Ticketreservierung

Video

Titanen On Tour (9/1)
Hauptsponsor Osters & Voss

Zuchtstute

Pia St.Pr.St
Zuchtstute Pia St.Pr.St

4. PRESSEMEDUNG v. 02.05.2013

Brücker Kaltblutfohlen Championat jetzt international

Das Championat der Rheinisch-Deutschen Kaltblutfohlen wurde zum bundesweiten „Offenes Kaltblutfohlen-Championat“ aufgewertet – ein interessantes Vergleichsportal für alle Züchter

BRÜCK/STENDAL. Die Titanen der Rennbahn entwickelten sich zu einem Megaereignis der europäischen Kaltblutszene. Da blieb es nicht aus, dass auch der vierbeinige, schwergewichtige Nachwuchs in den Focus der Titanen rückte. Vor neun Jahren initiierten die Brüder Thomas und Burkhard Haseloff zusammen mit dem Vorsitzenden der Interessengemeinschaft Kaltblut Olaf Peter ein Championat der Rheinisch-Deutschen Kaltblutfohlen, das jeweils den Auftakt der Titanen der Rennbahn bildete. Nach anfänglichem Zögern wurde es zu einem Renner unter den Kaltblutzüchtern. Wolfgang Jung, Vorsitzender des Pferdezuchtverbandes Brandenburg-Anhalt, dankte deshalb den Haseloffs, dass sie sowohl mit dem Kaltblut Championat als auch mit den Titanen der Rennbahn die Rasse Rheinisch- Deutsches Kaltblutes seit Jahren so wirkungsvoll in Szene setzen. In Deutschland gibt es noch knapp 1.400 Rheinisch-Deutsche Kaltblüter, die als vom Aussterben bedrohte Haustierrasse in allen neuen Bundesländern und in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen staatlich gefördert werden. Aufgrund des breiten Interesses wurde das bisherige Championat der Rheinisch-Deutschen Kaltblutfohlen in diesem Jahr von den Verbandsoberen auf eine neue Stufe gehoben. Es findet nunmehr als „Offenes Kaltblutfohlen-Championat“ am Donnerstag, den 27.Juni, von 10 bis 14 Uhr in Brück statt. Es bietet allen nationalen und internationalen Züchtern eine interessante Vergleichsplattform. Angedacht ist außerdem Sieger, Reservesieger und Drittplatzierte im Schauprogramm der Titanen der Rennbahn dem großen Publikum am Sonnabend und Sonntag, den 29. und 30. Juni, in Brück vorzustellen. Für die erfolgreichen Youngster und ihren Müttern werden dafür Boxen frei gehalten. Die Anmeldungen können bis zum 7. Juni erfolgen beim Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt, Petra Nörenberg 03931/215490 oder per Mail 'petra.noerenberg@pzvba.de'. Veranstaltet wird das Championat vom Kaltblut Zucht- und Sportverein Brück und neu vom Verbund der mitteldeutschen Pferdezuchtverbände. Dritter Partner ist der Hufbeschlaglehrmeister Olaf Peter aus Gransee.

Sie erhalten die Pressemitteilung im Auftrag des Kaltblut Zucht- und Sportvereins Brück e.V. und des Verbundes der mitteldeutschen Pferdezuchtverbände. Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gern und würden uns über eine rege Teilnahme sowie Veröffentlichung freuen. Pressetext von Margot Schöning und Banner von Carola Ludwig und stehen Ihnen honorarfrei zur Verfügung. Kaltblut Zucht- und Sportverein Brück e.V. Katharina Lindner, Lindenstraße 37, 14822 Brück, Tel. + 49 (0) 33844 – 519195, E-Mail: katharina.lindner@titanenderrennbahn.de, www.TitanenderRennbahn.de. Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt, Uenglinger Str. 54, 39576 Stendal, Petra Nörenberg 03931/215490,Mail: 'petra.noerenberg@pzvba.de', www.pferde-brandenburg-anhalt.de



Anhänge:

Finde uns auf Facebook

div>

Newsletter

Hauptsponsor Fendt

Meinungen

Ein Event, was man nicht beschreiben kann, sondern erleben muß.

Familie Placek
aus Berlin


Verraten Sie uns Ihre Meinung!

Fotogalerie

Parcours

Verkaufspferd

Gespanne
Verkaufspferd Gespanne