Ticketreservierung

Video

Titanen On Tour (10/1)
Hauptsponsor AGRAVIS Raiffeisen AG

Zuchtstute

Orchidee
Verkaufspferd Orchidee

16. PRESSEMELDUNG v. 29.06.2013

Sachsen-Anhalt dominiert die erste TITANEN-Fahrprüfung

BRÜCK. Nach dem erfolgreichen „Offenen Kaltblut-Fohlen-Championat“ zum Auftakt der 12.TITANEN DER RENNBAHN hatten am zweiten Tag die Fahrer das Sagen. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl bei den Zweispännern mussten sich sieben Gespanne in der leichten und sechs Gespanne in der schweren Klasse für die Finals am Sonnabend, den 29.Juni, und Sonntag, den 30.Juni, qualifizieren. Bis auf wenige Ausnahmen fuhren die Kutscher fehlerfrei mit gut an den Leinen gehenden Schwergewichten. Für Kenner kein Novum, doch einige Zuschauer staunten, wie schnell und wendig Kaltblüter sein können.

In der leichten Klasse fuhr Stefan Marcinkowski aus Friedrichbrunn mit Bella und Paula in 119.12 Sekunden an die Spitze, gefolgt von einem weiteren Sachsen- Anhaltiner aus Badeborn. Christian Bodewei vom Team Engel belegte mit Belvedera und Tigra in 120.76 Sekunden den zweiten Platz. Dritter wurde ein TITANEN-Urgestein, Michael Egetemeyr aus Frankenhardt in Baden-Württemberg mit Thunder und Wotan (120.81). Die Plätze zwei und drei in der schweren Klasse belegten der Brandenburger Andreas Schmidt aus Grüneberg mit Emma und Hella (130.65) und Peter Kallenbach vom Team Kley aus Gera in Thüringen mit Unix und Paul (134.89). Die Nichtqualifizierten können jedoch an den Wagenrennen und an der Kombinationswertung aus Fahren und Ziehen teilnehmen.

Den Sieg in der schweren Klasse schaffte zur besonderen Freude der Veranstalter ein uralter Freund der TITANEN, Ingolf Schulz aus Peschau, einem Ortsteil von Magdeburg. Er gehört zu den vom Elbe-Hochwasser Betroffenen. Seine geliebten acht Pferde konnte er rechtzeitig auf dem Reiterhof von Ilona und Frank Kassner in Sicherheit bringen. Die Elbe am Pretziner Wehr hat sich inzwischen zurückgezogen. Hof und Stallungen stehen nicht mehr unter Wasser. Doch Ingolf Schulz hat für seine Schwergewichte kein Heu mehr. Um ihn und andere vom Hochwasser betroffene Pferdehalter zu unterstützen, haben die TITANEN Veranstalter Burkhard und Thomas Haseloff zusammen mit dem Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt zu einer Hilfsaktion aufgerufen. Bei den 12. TITANEN DER RENNBAHN werden beispielweise 50 Cent aller Tombola-Lose gespendet. Darüber hinaus wird während der viertätigen Super Kaltblutschau vom 27. bis 30. Juni gesammelt. Eingezahlt werden kann auf Sonderkonto für Hochwasserpferde in Not - Konto Nr. 1090058566, Sparkasse Leipzig, BLZ 86055592

Anhänge:

Finde uns auf Facebook

div>

Newsletter

Hauptsponsor Autohaus Babelsberg

Meinungen

Ein großes Lob an die Organisatoren und natürlich an die Hauptakteure: unsere lieben Pferde!

Uwe Schubert


Verraten Sie uns Ihre Meinung!

Fotogalerie

Impressionen

Verkaufspferd

Lilly
Verkaufspferd Lilly

Fanartikel

Windjacke
Windjacke