Ticketreservierung

Video

Vorbereitungen
Hauptsponsor Staatlich Fachingen

Zuchtstute

Alma
Zuchtstute Alma

17. PRESSEMELDUNG v. 30.06.2013

Kanonendonner bei den 12.TITANEN DER RENNBAHN

BRÜCK. Beim großen historischen TITANEN Schaubild „Kanonendonner und Pferdeäpfel“ setzte Schirmherr Frank Walter Steinmeier, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Bundestag, höchst persönlich den Eröffnung-Salutschussmit der nostalgischen Vorderlader Kanone Kaliber 40 Millimeter des Brücker Schützenvereins.Holger Geue, Preußenspezialist und Vorsitzender des renommierten Schützenvereins, „Frey-Fähnlein der Hansestadtnach zu Frankenforde a.dni.1495“ moderierte in der wunderbar anzusehenden Unform eines mittelalterlichen Stadthauptmanns das historische Schaubild und gab die entscheidenden „Feuer“ Kommandos. Gewaltigen Donner und viel Qualm erlebten die gut 10.000 Zuschauer des dritten TITANEN Tages erst am Abend, nachdem die Gespannpferde die TITANEN Arena verlassen hatten. Obwohl die Kaltblutspezialisten davon überzeugt waren, dass das
Salutschießen die sanften Riesen nicht aus der Ruhe gebracht hätte, ließen die TITANEN Veranstalter Vorsicht walten.

Neben den vielen beeindruckenden Schaunummern wie den reitenden und Peitschen knallenden bayrischen „Goißlschnalzer“, dem rasanten Rennreiten ohne Sattel, oder dem liebenswerten Kuhgespann, das TITANEN Veranstalter Burkhard Haseloff selbst fuhr, beeindruckte wieder der Sieg der RenschMulis vom Team Lychen, die in der Zugleistung leichte Klasse alle schwergewichtigen Kaltblüter in den Schatten stellten. Mit Spannung erwartet wurden die sechsspännigen Hindernisfahren, die mit nahezu sechs Tonnen
Kaltblut an den Leinen durch den Parcours kurvten. Es siegte das TITANEN-Urgestein Dietmar Krüger aus Stoetze/Niedersachsen (137,46), vor Bernhard Knoche aus Oelde/Nordrhein-Westfalen (153,15) und Uwe Engel aus Badeborn/Sachsen-Anhalt, beide ebenfalls seit Jahren bei den TITANEN dabei.

Der heutige letzte Tag bietet wieder ein tolles Programm, unter anderem mit dem Pas de deux der großen Mehrspänner und dem XXX-Zweispänner-Formationsfahren, an dem mindestens 50 Gespanne teilnehmen werden.

Gesammelt wird wie schon an den Tagen zuvor für die vom Hochwasser betroffenen Pferdehalter. Die TITANEN Veranstalter spenden beispielweise 50 Cent aller Tombola-Lose gespendet, die eingezahlt werden auf dasSonderkonto für Hochwasserpferde in Not - Konto Nr. 1090058566, Sparkasse Leipzig, BLZ 86055592
Sie erhalten die Pressemitteilung im Auftrag des Kaltblut Zucht- und Sportvereins Brück e.V. Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gern und würden uns über eine vielseitige Veröffentlichung freuen. Pressetext und Foto von Margot Schöning stehen Ihnen honorarfrei zur Verfügung (FOTO – Frank Walter Steinmeier, Holger Geue, TITANIA - Historisches Kanonengespann mit Bernhard Knoche – Fußsoldaten –Sechsspänner Dietmar Krüger).Medienvertreter kommen mit Presseausweis auf das TITANEN Gelände. Die Akkreditierung erfolgt im VIP Zelt. Medienvertreter ohne Presseausweis müssen zuvor schriftlich eine Akkreditierung beantragen.
Kaltblut Zucht- und Sportverein Brück e.V. Katharina Lindner, Lindenstraße 37, 14822 Brück, Tel. + 49 (0) 33844 – 519195, E-Mail: katharina.lindner@titanenderrennbahn.de.

Anhänge:

Finde uns auf Facebook

div>

Newsletter

Hauptsponsor porta fenster

Meinungen

Ich habe am Samstag das wunderschöne Kaltblutfohlen in der Tombola gewonnen und möchte mich auf diesem Wege nochmals herzlich bei allen bedanken. Bis zum nächsten Jahr wieder in Brück.

Amelie Sophie Egeler
aus Möckern


Verraten Sie uns Ihre Meinung!

Fotogalerie

Titanen on Tour in Sorsum (Foto: Jens Habermann)

Verkaufspferd

Lilly
Verkaufspferd Lilly