Ticketreservierung

Video

Titanen der Rennbahn 2009 (3/3)
Hauptsponsor Brücker Agrar- und Landschafts GbR

Zuchtstute

Lilly
Zuchtstute Lilly

3. PRESSEMELDUNG v. 28.02.2014

Neues aus der Kinderstube

Brück. In den kommenden Wochen werden in den Haseloffschen Pferdestallungen 13 Fohlen erwartet. Der erste Nachwuchs, ein Hengstfohlen, wurde am 24. Februar geboren. Während der 13. "Titanen der Rennbahn" vom 27. bis 29. Juni 2014 wird mit Fohlenschau und Championat abermals dem Titanennachwuchs eine große Bühne geboten.

Derzeit steht das Hengstfohlen noch etwas unsicher auf seinen langen Beinen. Mit jedem Tag wird der Kleine jedoch sicherer und aufgeweckter. Aufmerksam beobachtet Pferdefachfrau Susann Zierold jeden Entwicklungsschritt des Neuankömmlings, dessen Start in das Pferdeleben vier Tage vor dem eigentlichen Geburtstermin begann. Mit einem Geburtsgewicht von knapp 80 Kilogramm, einem Stockmaß von etwa 80 Zentimetern und den ihm von seinen Eltern in die Wiege gelegten Genen bringt er die besten Voraussetzungen dafür mit, später einmal ein ganz Großer werden zu können. Elisa ist der Name der Mutterstute, Heidjer der des Deckhengstes, der den Brücker Züchtern Burkhard und Thomas Haseloff von Ute Feldmann aus Hille zum Deckeinsatz zur Verfügung gestellt wurde.

Der langbeinige Nachwuchs mit dem wuscheligen Fell und den ausdrucksvollen Augen ist noch namenlos. In den nächsten Wochen heißt es für ihn, die Pferdewelt auf dem Haseloffschen Hof und an der Seite seiner Mutter "den Kindergarten" auf der Weide zu entdecken. Dann kann er zeigen was in ihm steckt. Immerhin wurde Vater Heidjer auf der Bundeskaltblutschau in Berlin mit dem Titel "Bundessiegerhengst" gekürt und seine Kurzbiografie verspricht "Adel mit Masse" - ein Rheinisch-Deutscher Kaltbluthengst mit hervorragendem Schritt, optimaler Aufrichtung und sehr viel Ausdruck. Letzteren versteht sogar der entzückende Nachwuchs schon hervorragend zu zeigen.

Beim diesjährigen Brücker Kaltblutfohlen-Championat können Kaltblutzüchter aus ganz Europa ihren Pferdenachwuchs präsentieren. Damit bietet ihnen das Event "Titanen der Rennbahn" die bestmögliche Plattform. Zusätzlich dazu sind wie in den zurückliegenden Jahren zwei junge Schwergewichte als Hauptpreise für die Tombola am Sonnabend und Sonntag ausgelobt.

Was aus dem Nachwuchs einmal werden kann, was er zu leisten vermag, kann während des Titanenspektakels eindrucksvoll erlebt werden. Mehr als 300 Kaltblüter werden erwartet. In
rasanten Fahr- und Zugleistungswettbewerben werden sie Kraft und Sanftmut unter Beweis stellen. Zeitgleich wird es unter dem Motto "Pferdekraft und Gerstensaft" auf dem zehn Hektar großen Titanen-Gelände in der Brücker Lindenstraße mit Brauereigespannen, Biermeile und Freibier zünftig zugehen.

Sie erhalten die Pressemitteilung im Auftrag des Kaltblut Zucht- und Sportvereins Brück e.V.. Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gern und würden uns über eine vielseitige Veröffentlichung freuen. Der Pressetext von Bärbel Krämer und die Fotos von Alina Parakenings stehen Ihnen honorarfrei zur Verfügung. Kaltblut Zucht- und Sportverein Brück e.V. Katharina Lindner, Lindenstraße 37, 14822 Brück, Tel. + 49 (0) 33844 – 519195, E-Mail: katharina.lindner@titanenderrennbahn.de






Anhänge:

Finde uns auf Facebook

div>

Newsletter

Hauptsponsor Osters & Voss

Meinungen

Ein großes Lob an die Organisatoren und natürlich an die Hauptakteure: unsere lieben Pferde!

Uwe Schubert


Verraten Sie uns Ihre Meinung!

Fotogalerie

Festumzug in Wortegem-Petegem (Foto: Jens Habermann)

Verkaufspferd

Baily's
Verkaufspferd Baily's