Ticketreservierung

Video

Titanen On Tour (8/5)
Hauptsponsor Fendt

Zuchtstute

Elina St.Pr.St.
Zuchtstute Elina St.Pr.St.

12. PRESSEMELDUNG v. 28.06.2015


Kalte Pferde, heiße Shows



Europas Kaltblutfamilie traf sich in Brück

Zum 14. Mal lockten die Titanen der Rennbahn am letzten Juni-Wochenende zahlreiche Besucher in das kleine Städtchen Brück, um drei Tage Spannung, Show und rasanten Fahrsport zu erleben.
Rund 400 Pferde, überwiegend Kaltblüter aus ganz Europa, fanden mit ihrem Team den Weg nach Brück, nicht nur um sportliche Leistungen zu erbringen, sondern auch um Freunde und Gleichgesinnte zu treffen. Für die überwiegende Zahl der Akteure ist die jährliche Teilnahme an den Titanen der Rennbahn ein feststehender Termin im Kalender.
Am Freitag begann Europas größte Kaltblutveranstaltung mit dem 11. Offenen internationalen Kaltblutfohlen-Championat. Die Richter hatten es bei der großen Beteiligung mit 28 Fohlen der Rasse Rheinisch-Deutsches Kaltblut nicht leicht, die Siegerfohlen zu bestimmen. Am Ende gingen die Siegerschärpen an den Züchter Tino Baatz aus Planebruch, der ein Hengstfohlen vorstellte, und an die Agrar-Erzeuger-Gemeinschaft Pretzier aus Salzwedel für das beste Stutfohlen. Je weiter der Tag am Freitag fortschritt, umso mehr füllten sich die Ränge. Traditionell finden am Nachmittag das offene Training und die Generalproben der Schaubilder statt, bevor die Wettkämpfe am frühen Abend mit dem Ladies-Cup eröffnet werden.
Wie gewohnt gab es am Samstag und Sonntag ein kurzweiliges Programm. Ein Highlight folgte dem anderen. Wagenrennen, Hindernisfahren und Rennreiten zogen die Zuschauer in ihren Bann. Die Fahrer genossen die lautstarke Unterstützung und den Beifall des Publikums, das es kaum auf den Plätzen hielt. Ein besonderer Genuss war das große Schaubild „Ein Kaltblut zieht um die Welt“. Auf seiner lehrreichen Reise traf es die unterschiedlichsten Pferderassen aus aller Welt. Der Tag endete mit dem Umzug der Teilnehmer durch die Stadt Brück. Die Brücker feierten ihre Gäste und freuten sich am Anblick von 70 Gespannen und 60 Reitern, die durch die Straßen zogen.
Einmal mehr Gänsehaut überkam die Zuschauer am Sonntag, als 32 Kaltblut-Vierspänner bei mitreißender Musik in die Arena fuhren und eine atemberaubende Quadrille zeigten. Das Bild, das sich dem Betrachter bot, war einmalig. Aber damit nicht genug: Das Team Bettina und Michael Egetemeyr tauschten im flotten Trab die Kutschböcke, und die Zeit reichte sogar noch für einen Kuss.
Bei den Titanen der Rennbahn dabei sein zu dürfen, war für die sieben polnischen Kinder im Alter von 8 bis 15 Jahren etwas ganz Besonderes. Sie waren begeistert, ihr Können auf den 11 Konik-Pferden aus dem polnischen Nationalgestüt Sierakow vor so großem Publikum zeigen zu dürfen.
„Wir kommen nächstes Jahr wieder“ so der Tenor vieler Besucher.
Und auch die Veranstalter sind zufrieden. „Es war eine super Veranstaltung mit hervorragenden Zuschauerzahlen. Unser Dank gilt auch den Teilnehmern, die uns jedes Jahr die Treue halten, wie auch unseren Sponsoren, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.
Im nächsten Jahr finden die Titanen der Rennbahn vom 24. bis 26. Juni statt.

Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.
Wir helfen Ihnen gern und würden uns über eine vielseitige Veröffentlichung freuen. Text und Fotos von Elke Schulze steht Ihnen honorarfrei zur VerfügungKaltblut Zucht- und Sportverein Brück e.V. Katharina Lindner,
Lindenstraße 37, 14822 Brück, Tel. + 49 (0) 33844 – 519195,
E-Mail: katharina.lindner@titanenderrennbahn.de

Ergebnislisten 2015

Anhänge:

Finde uns auf Facebook

div>

Newsletter

Hauptsponsor Stoof - gepanzerte Fahrzeuge

Meinungen

Ich habe am Samstag das wunderschöne Kaltblutfohlen in der Tombola gewonnen und möchte mich auf diesem Wege nochmals herzlich bei allen bedanken. Bis zum nächsten Jahr wieder in Brück.

Amelie Sophie Egeler
aus Möckern


Verraten Sie uns Ihre Meinung!

Fotogalerie

Fotograf: Dietmar Weber

Verkaufspferd

Lilly
Verkaufspferd Lilly